Unsere Geschichte

03.09.2021

Bezug der 5. Lagerhalle. Dank der großen Bauhöhe, ist es für uns nun möglich Paletten  mit Überhöhe sorglos einzulagern.
Lagerkapazität auf ca. 15.000 Palettenstellplätze erhöht.

18.01.2021

Beginn der Erdarbeiten für die 5. Lagererweiterung um ca. 2300
zusätzliche Palettenstellplätze. Errichtung einer noch höheren Lagerhalle mit fünf Ebenen Hochregallager für überhohe Paletten
(Voraussichtlicher Bezug im Sommer 2021).

01.01.2015

Ausscheiden des Geschäftsführers Wolfgang Ullrich aus dem aktiven
Dienst und Übergabe der gesamten Verantwortung in die
zweite Familien-
Generation an Tim Ullrich.

19.07.2013

Bezug der 4. Lagerhalle. Aufgrund der größeren Bauhöhe sind nun
bis zu 5 Hochregalebenen möglich. Zusammen erreicht die
Lagerkapazität einen Umfang von ca. 10.500 Palettenstellplätzen.

01.03.2013

Fortsetzung der Bauarbeiten nach dem frühen Wintereinbruch Ende
2012.

26.10.2012

Beginn der Erdarbeiten für die 4. Lagererweiterung um ca. 3500
zusätzliche Palettenstellplätze. Errichtung einer noch höheren
Lagerhalle mit fünf Ebenen Hochregallager für überhohe Paletten.

05.11.2009

Erweiterung des Betriebsgeländes . Gesamtfläche nun mehr als 16.000qm.

06.10.2009

Bezug des neuen Bauabschnittes nach weniger als zweieinhalb Monaten Bauzeit; verfügbare Lagerkapazität nun zusammen über 6000 Palettenstellplätze

20.07.2009

Baubeginn der 3. Lagererweiterung um ca. 2300 zusätzliche Palettenstellplätze und fünf Ebenen Hochregallager.

11.10.2004

Bezug des neuen Bauabschnittes; verfügbare Lagerkapazität nun
zusammen über 4000 Palettenplätze.

März 2004

Baubeginn zur Erweiterung der Lagerkapazität um weitere ca. 2300
Palettenstellplätzen im 5 Ebenen Hochregallager.

Dezember 1998

Umzug in das neu errichtete Firmengebäude im neuen Gewerbepark
in Jever, Am Bullhamm 24-26.

27.11.1998

Umfirmierung in die heutige „ULLRICH Verpackung GmbH“.

März 1998

Baubeginn eines größeren und modernen Büro- und
Lagerkomplexes mit mehr als 1900 Palettenstellplätzen im 4 Ebenen
Hochregallager.

April 1992

Erweiterung des Firmengebäudes um ein Hochregallager.

02.01.1992

Umfirmierung und wirtschaftliche Zusammenführung zur "Papier
Ullrich GmbH".

01.01.1991

Zusammenlegung der Firmen „Dieter Dirks“ und
„Papiergroßhandlung Franz KLEIN“ am Firmensitz in Jever, Hohewarf
10a.

01.06.1990

Übernahme der Firma „Papierwarengroßhandlung Peter MÜLLER“
Umfirmierung in „Papierwarengroßhandlung Peter MÜLLER, Inh.
Wolfgang Ullrich“ gleichzeitige Verlegung des Firmensitzes nach
Jever, Hohewarf 10a.

03.01.1990

Übernahme der Firma „Dieter Dirks; Konditorei- und
Speiseeisbedarf, Papiergroßhandel“, Wilhelmshaven, Krabbenweg 15, Umfirmierung in „Dieter Dirks; Papiergroßhandung, Inh. Wolfgang
Ullrich“.

01.01.1987

Umzug in moderneres und größeres Firmengebäude in Jever,
Hohewarf 10a.

01.01.1986

Übernahme durch heutigen Geschäftsführer Wolfgang Ullrich und
Umfirmierung in „Papiergroßhandlung Franz KLEIN, Inh.
Wolfgang Ullrich“.

1962

Übernahme durch Harald Schade; Umfirmierung in
Papiergroßhandlung Franz KLEIN, Inh. Harald Schade“ Firmensitz in
Wilhelmshaven, Ölhafendamm 36-38.

1948

Gründung der Firma „Papiergroßhandlung Franz KLEIN“, Firmensitz
in Wilhelmshaven.

1937

Erstmalige Erwähnung eines Rechtsvorgängers vermutlich Fa.
Joh. Fischer, Papiergroßhandlung“ Firmensitz in Wilhelmshaven,
Grünstr. 8.